Schaffen Sie eine einzigartige Atmosphäre zum Valentinstag ❤️ Aktionen bis zu -35% PRÜFEN
Gratisversand ab 52,89 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Wie entferne ich Wachsreste von einer Kerze? Zwei beliebte Wege!

2021-01-12
Wie entferne ich Wachsreste von einer Kerze? Zwei beliebte Wege!

Duftkerzen verführen nicht nur mit ihren einzigartigen Aromen, sondern auch mit Glas oder Keramik in interessantem Design. Manchmal möchten Sie Glas nach einer Kerze wiederverwenden, wissen aber nicht, wie Sie Wachsreste entfernen können? Wir sind hier um zu helfen! Informieren Sie sich über einfache und effektive Möglichkeiten, Wachsreste von einer Kerze zu entfernen, um den Behälter wiederzuverwenden.

Wie entferne ich Wachsreste von einer Kerze in einem Glas?

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, Wachsreste von einer Kerze in Glas, Metalldosen oder Keramik zu entfernen. Denken Sie jedoch daran, dass jede Methode den Behälter beschädigen kann, also verwenden Sie sie auf eigene Gefahr.

Methode eins: Verwenden Sie Kälte, um Wachs zu entfernen

  1. Stellen Sie das Kerzenglas oder die Metalldose für ca. 2 - 3 Stunden in den Gefrierschrank.
  2. Nehmen Sie den Behälter aus dem Gefrierschrank und hebeln Sie das gefrorene Wachs mit einem kleinen Messer (vorzugsweise ein Holzmesser, besonders wenn das Glas innen dekoriert ist!) vorsichtig heraus. Es sollte leicht in kleinere Stücke zerbrechen.
  3. Entfernen Sie alle Wachsreste von der Unterseite der Kerze.
  4. Waschen Sie den Behälter innen und außen mit einem leicht warmen Schwamm oder Tuch, um Wachs- oder Ölrückstände zu entfernen. Denken Sie daran, den Behälter nur zu waschen, wenn er ein wenig aufgetaut ist.
  5. Verwenden Sie Ihr Kerzenglas wieder!

Methode zwei: Verwenden Sie Hitze, um Wachs zu entfernen

  1. Stellen Sie das Kerzenglas oder die Metalldose auf ein hitzebeständiges Tablett oder einfach in die Küchenspüle.
  2. Gießen Sie den Behälter mit sehr warmem (sogar heißem!) Wasser und lassen Sie ihn 12 - 24 Stunden stehen. Denken Sie daran, dass sich verschiedene Wachse bei unterschiedlichen Temperaturen auflösen, einige pflanzliche Wachse sind beispielsweise schon bei etwa 40 – 50 Grad Celsius, während Paraffin oder Bienenwachs mindestens 60 – 70 Grad Celsius haben.
  3. Nach Ablauf der Zeit sollte das Wachs zur Spitze der Kerze fließen. Einfach von Hand entfernen.
  4. Waschen Sie den Behälter innen und außen mit einem leicht warmen Schwamm oder Tuch, um Wachs- oder Ölrückstände zu entfernen.
  5. Verwenden Sie Ihr Kerzenglas wieder!
Sehen Sie mehr in Januar 2021
pixel